Die Sammlung


Robot I mit Sucher Version 1 1935


Robot I mit Sucher Version 2

1937

Robot I Sucher Version 3

1938

mit Auslösesperring

Robot II 1939

Robot II 1943

Robot II schwarze Militärversion 1942

Robot II mit Entfernungsmesser 1951

Robot II schwarze Nachkriegsversion 1951 

Robot II 1954

Robot Royal II 1955

LW Robot mit hohen Aufzug 48er 1942

Robot IIa Sonderausführung mit Ösen 1953

Robot Junior Sparversion der Star 1952

Robot Junior mit Hohem Aufzug

Robot Star erste Versionen mit kleinen Sternen 1953

Robot Star Vollautomat 25 Version 1962

Robot Star Vollautomat II Hoher Aufzug 1961

Star Vollautomat II mit schwarzer Kappe 1963

Robot Star 25 1970

Robot SC 1984

Robot 0S 35F 1998

Die Robot Star 50

1968

mit einem 50 er Aufzug

Star 50 18 1974

Robot Star 50 S Geräuscharm 1996

Robot Royal 36 B 1966

Robot Royal 24a schwarz 1969

Robot II a Sondermodel dunkelgrün 1951

Robot IIa Sondermodell weinrot 1951

Robot Star Sondermodell dunkelgrün 1952

Robot Star Sondermodel weinrot 1952

Robot II a in weiss 1949

Vorfahr bzw. Vorbild für die Sammleredition Classic

Robot 25 Classic mit schwarzer Kappe 1996 Muster

Robot 50 Classic mit schwarzer Kappe 1996 Muster

Robot Recorder 24 mit Rückspulung 1968

Robot Recorder 36 1967

Robot Recorder 24 mit Serienbildschaltung 1968

Was für mich die Robot Kamera besonders macht ist das Federwerk man zieht die Kamera auf  wie früher eine Uhr und kann dann eine Reihe von Bildern hintereinander machen.Natürlich der „Sound des Federwerkes“ worum uns jeder Fotograf eines anderen Herstellers beneidet.Der vorteilhafte Rotationsverschluss bei dem es keine Erschütterung wie durch den Spiegel einer Spiegelreflex gibt.Deswegen sind lange Zeiten aus der Hand heraus ohne verwackeln möglich.Bei Blitzen sind alle Zeiten synchronisiert (der Verschluss ist die ganze Zeit voll offen und läuft nicht zu bei z.B. bei dem Schlitzverschluss). Das einfache Farbpunktesystem das den Schärfetiefenbereich zur einstellten Blende angibt und admit das einstellen der richtigen Entfernung erleichtert.

© Christoph Blau 2013